030 – 624 37 62

Atemwegszentrum Berlin Neukölln - Dr. med. Rainer Gebhardt

Über uns

Liebe Patienten/-innen!

Herzlich Willkommen in meiner Fachpraxis für Lungen- und Bronchialheilkunde (Pneumologie), Allergologie und Umweltmedizin.

Ich möchte mich zunächst vorstellen:

Dr. med. Rainer Gebhardt

*1961 in Berlin-Neukölln, Praxisanschrift: Karl-Marx-Str. 80, 12043 Berlin,
Tel.: 030 – 624 37 62

Nach einem 6-jährigen Studium der Medizin an der Freien Universität Berlin habe ich 1985 das Staatsexamen im Fach Humanmedizin ablegt und die Approbation als Arzt durch die Ärztekammer Berlin (Berufsordnung) erhalten. Die Promotion erfolgte 1987 nach Vorlage einer Doktorarbeit zum Thema Lungenembolie.

Meine Weiterbildung zum Arzt für Lungen- und Bronchialheilkunde erfolgte 1986 bis zur Facharztprüfung 1990 in der Lungenklinik Heckeshorn, Zum Heckeshorn 33, 14109 Berlin-Wannsee, in den Abteilungen für Thoraxchirurgie (ChA Prof. Kaiser), Pneumologie I (ChA Prof. Lode) und Pneumologie II (ChA Prof. Loddenkemper). Die Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Allergologie“ durch die Ärztekammer Berlin erfolgte 1991, “ Umweltmedizin“ 1997. Im Oktober 2007 erfolgte die Anerkennung der theoretischen und praktischen Fortbildung nach dem Curriculum „Ernährungsmedizin“ der Bundesärztekammer.

Die Praxis wird von mir seit dem 1.4.1991 nach Zulassung bei der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin geführt.

Ich bin Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP), der Deutschen Atemwegsliga, im (deutschen) Berufsverband der Pneumologen, in der European Respiratory Society (ERS), der European Lung Foundation, der American Thoracic Society (ATS) sowie in der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (AGS) in Berlin.

Dr. med. Eberhard Willinger

Dr. med. Eberhard Willinger ist am 01.04.2019 als Nachfolger von Dr. Michael Petri in unsere Praxisgemeinschaft eingetreten. Er stammt aus Würzburg (Jahrgang 1975) und absolvierte dort sein Medizinstudium bis zur Approbation 2004.

Auslandsaufenthalte in Südafrika und der Schweiz. Seine Assistenzarzt- bzw. Weiterbildungszeit verbrachte er im Malteser Krankenhaus St. Hildegardis in Köln bis zur Facharztanerkennung in Innerer Medizin im Jahre 2011. Danach arbeitete er für zwei weitere Jahre als Facharzt im selben Krankenhaus bis zum Wechsel nach Berlin, wo er ab 2014 in der lungenärztlichen Praxis PneumologenLichterfelde sowie im zugehörigen Studienzentrum MECS Research tätig war.

Seit 2016 ist er Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie – neben seiner Tätigkeit in der täglichen Sprechstunde beschäftigt er sich mit klinischen Studien und führt Schulungen für Asthma- und COPD-Patienten durch.

Atemwegszentrum Berlin Neukölln - Dr. med. Eberhard Willinger